Vorteile von Ethanlokaminen

06. Februar 2012

Denken Menschen an Feuer, so denken sie meist an Wärme, Licht und Gemütlichkeit. Schon seit Urzeiten hat das Feuer dem Menschen gute Dienste geleistet. Mittlerweile wurde das Feuer zwar durch andere Energiespender für Wärme und Licht aus dem Haus verdrängt, doch immer mehr Menschen entdecken die positiven Eigenschaften des Feuers wieder. Vor allem die gemütliche Atmosphäre, die durch einen offenen Kamin im Eigenheim entsteht, ist durch keinen anderen Ofen zu ersetzen.

Das Flackern der Flammen hat eine beruhigende und entspannende Wirkung auf den Menschen und die romantische Lagerfeueratmosphäre kann so ins Haus geholt werden. Auch die Wärmeleistung solcher Kamine ist nicht zu unterschätzen. Als zusätzliche Wärmespender an kalten Tagen leisten sie gute Dienste. Ist ein Raum nur von einem Feuer im Kamin erleuchtet, so ist das für viele Menschen ein Sinnbild für Gemütlichkeit. Zudem ist die Auswahl an Design Kaminen mittlerweile so groß, dass sich für jeden Geschmack etwas findet. Design Kaminöfen sind eine wahre Bereicherung für das Eigenheim, ihr ansprechendes Design lässt sie zu einem vielfältigen Einrichtungselement werden. Auch der Einbau von Kaminöfen wird mittlerweile immer einfacher.

Wer keine Möglichkeit für einen separaten Rauchabzug hat, sollte sich mit einer neuen Alternative beschäftigen. Ethanolkamine ermöglichen ein offenes Feuer im Wohnbereich ohne Rauchentwicklung und die Notwendigkeit eines Kamines. Es wird keine Genehmigung dafür benötigt und sie sind transportabel. Solche Ethanolkamine gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, die kleinsten können sogar als Dekoration auf dem Tisch stehen. Auch ein Kamin, der fast nur aus Glas besteht ist möglich. So ein Designelement lässt ein ganz besonderes Ambiente im Wohnraum entstehen. Die Vorteile der Ethanolkamine liegen auf der Hand, sie sind umweltfreundlich und sauber. Zusätzlich erzeugt so ein Kamin auch Wärme, er verhält sich wie eine Vielzahl brennender Kerzen. Wichtig ist, den Raum zu lüften um den CO2-Gehalt niedrig zu halten und eine ausreichende Sauerstoffzufuhr zu gewährleisten. Die aus CO2 und Wasserdampf bestehende Abluft kann durch ein geöffnetes Fenster entweichen. Hilfreich ist auch eine einfache Raumlüftungsanlage oder ein CO2 Messgerät.

Pellets – Die Revolution der Heizungsbranche

03. November 2010

Der größte Produzent von Holzpellets in Deuschland ist die Firma German Pellets. Der Hauptproduzent wirbt mit dem Slogan “Energie, die nachwächst.” Dies ist wohl auch einer der wichtigsten Vorteile der Heizung mit Holzpellets. Denn viele Ressourcen sind schon lange erschöpft und es bedarf einer Revolution in der Heizungsbranche. Der Rohstoff Holz wird immer wieder nachwachsen und ein Pellet wird somit zu einem Heizstoff der Zukunft. Ein Holzpellet wird aus Nebenprodukten der Sägewerke gewonnen, daher gelten sie auch als besonders ressourcenschonend. Weiterlesen »

Die Preislawine im Heizungssektor – Heizen mit Pellets

03. November 2010

Manchem ist die Ölkrise der Siebziger noch in Erinnerung. Anderen wurde der letzte Winter, der besonders in Norddeutschland heftig zuschlug, zum Augenöffner. Die Preise für Brennstoffe steigen. Man liest, dass die ersten Ölscheichs pleite sind, weil das flüssige Gold langsam versiegt. Die anderen Scheichs werden aus diesem Grund die Preise hochtreiben. Kohle, Holz und Gas als Brennstoffe sind Gift für die Umwelt – im Abbau genauso wie bei der Verbrennung. Wer nun denkt, Fernwärme sei eine umweltfreundliche und billige Art des Heizens, täuscht sich. Fernwärme ist teurer als eine Öl- oder Gasheizung. Man staune! Weiterlesen »

Das Wunder vom günstigen Heizen mit Pellets

03. November 2010

Es war einmal eine Illusion. Sie lebte in ferner Zeit in einem Land, das man Deutschland nannte und gab vor, dass die Landesbewohner mit Kohle, Öl, Gas oder Fernwärme billig heizen könnten. In dem kleinen Land gab es leider nur Kohle reichlich. So betrieb man denn Handel mit fernen Völkern, als die Kohlevorräte zu Ende gingen und man erkannt hatte, dass es keineswegs eine saubere Energie war, die da in den Schloten qualmte. Am Anfang war das egal – aber mit der Zeit stellte sich in dem kleinen Land der Wohlstand ein – und mit dem Wohlstand wollte man keineswegs die Energieversorger füttern. Weiterlesen »

Die Heizform der Zukunft: Pellets

03. November 2010

Oft trauern wir der Vergangenheit nach und behaupten, sie war besser als die Gegenwart. Das mag in manchen Zusammenhängen sogar wahr sein – aber in Sachen Heizung war das gewiss nicht so. Man schleppte Kohlen, Holz und Briketts aus dem Keller und fror erbärmlich, bis der Kohleofen endlich angeheizt war. Vom Schmutz wollen wir gar nicht erst reden… Dann kam die Öl- oder Gasheizung, später die Fernwärme und man dachte, das ist der Fortschritt. Beim Gas und beim Öl gingen nach und nach die Preise hoch. Versorger kamen unter den Verdacht von Preisabsprachen und Kartellen. Die Ölscheichs und Ölmultis ließen uns nach Belieben wissen, welche Allmacht sie hatten. Und wir zahlten und sahen hilflos zu. Im Winter drehten wir die Heizung nicht so hoch auf, wie dem Wohlfühlen angemessen gewesen wäre, nur um zu sparen. Viele hatten anschließend Schimmelbefall an den zu kühlen Außenwänden zu verzeichnen. Weiterlesen »

Ethanolkamine – Edle Ästhetik und flexible Handhabung

28. September 2010

Ethanolkamine erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Sie können in jeder Wohnung meistens problemlos aufgestellt werden und sind einfach in der Handhabung. Da sie ohne einen Anschluss an den Schornstein auskommen, braucht für sie keine Genehmigung eingeholt werden.
Weil der Ethanol-Kamin anstelle herkömmlicher Brennstoffe mit Bio-Ethanol heizt, erübrigt sich die Beschaffung sowie das Lagern und Spalten von Brennholz. Auch der bei herkömmlichen Kaminen oftmals entstehende Funkenflug ist beim Ethanol-Kamin kein Thema – Im Gegensatz zu herkömmlichen Kaminen entfällt bei der Nutzung des Ethanol-Kamins das ständige Entfernen der Asche.
Die Standortunabhängigkeit des Ethanol-Kamins ist ein weiterer Pluspunkt. Ethanolkamine sind einfach transportierbar und brauchen daher bei einem Umzug nicht in der Wohnung zurückgelassen werden, sondern können einfach mit in die die neue Wohnung genommen werden. Weiterlesen »

Ethanolkamine

28. September 2010

Moderne und praktische Kamine

Kamine mit Ethanol sind sehr moderne Heizmöglichkeiten und ideal für kalte Winterabende. Sie wärmen hervorragend und sind zusätzlich ein besonderes Gestaltungsmittel in Wohnräumen. Diese “Wärmemacher” verbreiten eine romantische und gemütliche Stimmung und sind sehr beliebt in der kalten Jahreszeit.
Die Ethanol Kamine sind sehr praktisch, da sie eine besondere und günstige Alternative zum herkömmlichen Holzkamin sind und man für einen Ethanol Kamin keinen aufwendigen Kaminanschluss bzw. eine Esse benötigt. Bei einem Ethanol Kamin gibt es im Gegensatz zum herkömmlichen Holzkamin absolute Sauberkeit, da kein Schmutz wie beispielsweise Holzasche entsteht. Weiterlesen »